nadlART

Wie läuft die Behandlung ab?

Zuerst gehen wir mögliche Kontraindikationen , das sind Gegenanzeigen die gegen eine Behandlung sprechen, durch und wir besprechen Farbe, Form und Technik.
Danach wird die zu behandelnde Hautstelle desinfiziert und vorgezeichnet.
Hierzu messe ich nach dem goldenen Schnitt und richte mich ebenso nach der Individualität von Gesichtsform,Mimik etc. Danach dürfen sie sich aufsetzen oder aufstehen und wir sehen uns noch einmal gemeinsam gründlich meine Vorzeichnung an. Erst wenn wir beide zu 100% einverstanden sind mit Form, Dicke und Breite, beginnen wir mit der Pigmentierung.
Sie bekommen von mir die Pflegehinweise und die Pflegecreme für die Nachsorge Zuhause selbstverständlich mit.
Nach ca. 6 Wochen sehen wir uns noch einmal zum Nachbehandlungstermin, sogenanntes "Touch up". Dabei kann ich eventuelle Stellen wo das Pigment noch nicht gleichmäßig von der Haut aufgenommen wurde korrigieren, oder das Ergebnis dunkler nachpigmentieren. Denn: lieber erst etwas kürzer,schmäler und heller, als letztendlich zu lang, zu breit und zu dunkel. Schließlich tragen sie das Permanent Make-up die nächsten Jahre immer mit.